Geschichtswerkstatt Jakob Kindinger e. V.

Wer die Vergangenheit kennt, ist für die Zukunft gewappnet.

 

                                                                                                                                    Flüchtlinge in Bensheim und anderswo

 Die radikale Rechte greift gerne das Thema Flüchtlinge auf. Gegen rechtsextreme Hetze können Informationen helfen. Um die Ängste Vieler abzubauen, muss die Politik noch manche Hausaufgabe erledigen.                                                                               Nach dem Zweiten Weltkrieg sollte sich die   "Schande von Evian"   als Beispiel einer gescheiterten Flüchtlingspolitik nicht mehr wiederholen.  Die internationale Flüchtlings-politik, die sich an Menschenrechten und völkerrechtlichen Verträgen orientieren sollte, wirkt auch heute oft hilfslos.   Siehe FR vom 18.05. 2015     

                                   

1.   Über die unbegleiteten Minderjährigen in Bensheim:                                                                  Nach einem Jahr ziehen die Flüchtlinge aus        Echo vom 29.11.2016

 

2.  Zahlen zu Asyl in Deutschland:
Bundeszentrale für politische Bildung: Wie viele Anträge auf Asyl werden in Deutschland gestellt? Wer sind die Antragsteller und woher stammen sie? Und wie viele Anträge sind erfolgreich? Wir stellen die wichtigsten Zahlen zum Thema Asyl und Flüchtlinge monatlich aktualisiert in einfachen Infografiken dar.

Themenseite Flucht                                                             

Zahlen zu Asyl in Deutschland

 

3. Der MEDIENDIENST INTEGRATION bietet eine Informations-Plattform für Medien-schaffende und ist seit Dezember 2012 online. Hier finden Journalisten mit wenigen Klicks die wesentlichen Informationen zu den Themenfeldern Migration, Integration und Asyl in Deutschland.    mediendienst integration

dazu besonders  Was ist dran an den Ängsten in der Bevölkerung ?

 

  

4. Eine  "Wutrede" von Präses Rekowski im WDR zu den Fluchtursachen:  

Präses Rekowski   

 

5. Die Rede des Erzbischofs zu den schrecklichen Übergriffen an Silvester:                                                                                                                                     

Erzbischof Rainer Kardinal Woelki  

 

6. Das Medienprojekt Wuppertal

Filmreihe   »HIN und WEG 1« auf Youtube

Die Filme werden von geflüchteten und deutschen jungen Menschen mit Unterstützung von FilmemacherInnen des Medienprojekts Wuppertal  produziert. Inhaltlich geht es in den Reportagen und Kurzspielfilmen um die Flucht, Ankunft und Integration der Geflüchteten und das Zusammenleben der einheimischen Bevölkerung mit den Geflüchteten.   Gefördert wird das Projekt von der Bundeszentrale für politische Bildung.

BEISPIELE: 

Abd Al & Malaz
Abd Al und Malaz sind als unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus Syrien nach Deutschland gekommen. In der Türkei trennten sie sich von ihrer Familie,um in Deutschland die Möglichkeit auf eine bessere Zukunft zu bekommen. Sie erzählen, wie das Leben in Syrien bis zur Flucht war und was ihre Ziele in Deutschland sind.

Tomaten im Regen
Hafida und Ali waren Nachbarn in Syrien. Jetzt haben sie sich in Wuppertal wieder getroffen und versuchen einen Neustart.

Der einzige Weg
Zwei syrische Flüchtlinge erzählen von ihrer Flucht über die nordafrikanische Wüste und den Seeweg nach Deutschland.

 

7. Flucht, Asyl, Integration

 

Die Hessische Landeszentrale für politische Bildung stellt Materialien zu den Themen Flucht, Asyl und Integration kostenlos zur Verfügung.


Diese Seite wurde zuletzt am 25.01. 2017 aktualisiert.